DVE1 siegt zu Hause souverän

20.03.2018 DVE1 ASV85 30 17 10 2  Details

Die Gäste aus Bergdorf konnten das 18. Spiel in der Verbandsliga zumindest in der ersten Hälfte nach Legs ausgeglichen gestalten (12:12 und 4:2). Danach gingen aber alle Einzel und Doppel an den DVE, sodaß am Ende ein 10:2 Sieg zu verbuchen ist. Das eine oder andere Shortleg brauchen unsere Jungs sicher am nächsten Dienstag im Pokal. Da wartet mit HSV1 eine schwierige Aufgabe auf DVE1. Wie werden berichten und freuen uns jetzt erstmal auf den #6. SLAM am Freitag.

1. DVE Double-Slam

Aexman und Francois gewinnen den 1. DVE Double-Slam

Leider nur 6 Teams traten zum 1. DVE Double-Slam an. Der Termin war wohl aufgrund des DDV Sylt und Enjoy Masters etwas unglücklich gewählt. Trotzdem hat es Riesenspaß gemacht und der ungewöhnliche Modus kam gut an. Schnelle und viele Spiele.
Wir spielten jeder gegen jeden mit Hin- und Rückrunde. Danach ein 8er KO.
Am Ende gewannen Aexman und Francois souverän gegen das einzige 3er Team Richie, Dennis und Belle. Das Spiel um Platz 3 gewannen die Youngster Lennard und Lucas gegen die Dart Piraten Rene und Lars.

Wir werden das auf alle Fälle wiederholen und dann mit mehr Bedacht von meiner Seite bei der Terminwahl.

Pokalrunde 3

Die Auslosung zur dritten Pokalrunde am 27.03.2018 ergab folgende Partien:

SCE2 : AOD2
HSV2 : AOD1
HSV1 : DVE1
DVH1 : AOD3

Landesliga 15. Spieltag

Um es vorweg zu nehmen DVE 2 und DVE3 blieben am 15. Spieltag der Saison ungeschlagen. Glückwunsch!

27.02.2018 DVE2 HSV4 29 20 8 4  Details
27.02.2018 FCSP5 DVE3    6    

DVE2 revanchierte sich für die Hinrundenniederlage gegen HSV4 (5:7 bei 25:25) mit einem 8:4 bei 29:20 Legs. DVE3 spielte bei FCSP5 leider nur 6:6. Da war mehr drin, hatte man doch das Hinspiel klar mit 8:4 gewonnen. Macht aber nix, denn der Abstand auf FCSP5 beträgt weiterhin 10 Punkte.

An der Tabellenspitze ist der Titelkampf durch die unerwartete Niederlage von FTV gegen FCSP2 wieder spannend geworden! Vielleicht kann schon nächste Woche DVE3 im Heimspiel gegen TSVS die Ausgangslage für DVE2 verbessern…