DVE399: Auf nach Buxtehude!

… und in der Dreißig findet das Nachholspiel der Elite gegen DVNB statt. Aber eins nach dem anderen:

Die Dritte reist heute über den großen Teich die Elbe zu AoD3. Im Hinspiel erreichten wir ein deutliches 10:2 (32:13), wobei es zwei Spiele geschenkt gab, denn der Gegner war nur mit sieben Spielern angetreten. Wir werden natürlich alles geben, um an den Erfolg der Hinrunde anzuknüpfen!

Auch wenn nur noch zwei Spiele anstehen ist unserer ersten Mannschaft der zweite Tabellenplatz nicht mehr zu nehmen. Man könnte sagen, das es um Nix mehr geht, aber wir wollen Sonderleistungen sehen. Das klare Hinspielergebnis will erstmal wiederholt werden…

DVE1 : DVNB | Legs 36:7 | Sets 12:0 – wow, und das ohne joey & thoma…
AoD3 : DVE399 | Legs 34:14 | Sets 10:2 – uiuiui …

Die Zweite mußte trotz DFB-Pokal ran

Während die Elite ihre Partie wegen des DFB-Pokal-Spiels vom BVB auf nächste Woche verlegen mußte, trat unsere Zweite bei HSV2 an. Leider wurde die Hinspielniederlage bestätigt, obwohl der Axeman furios mit LD19, 19 und 23 loslegte. Das Team konnte sich daran kaum aufbauen und unterm Strich gingen die Spiele deutlich an den Gastgeber HSV2. Lediglich Christian erkämpfte sich noch einen 2:3 Sieg (einmal LD21) im vorletzten Einzel. Mit derzeit 15 Niederlagen in 15 Spielen ist der Letzte Tabellenplatz nicht mehr abzuwenden. Die Aussicht auf wenigstens einen Punkt in dieser Saison ist nicht mehr groß, aber das Team sollte sich daran erinnern, das es gegen AVS85-1 im Hinspiel ein knappes 7:5 gab und Heimvorteil ist und bleibt Heimvorteil! Ein paar Schlachtenbummler werden sicher in der Dreissig auftauchen… da noch geht was!

HSV2 : DVE2 | Legs 32:10 | Sets 10:2

Heute Abend Bruderduell

Die zweite ist heute Abend Gastgebeber gegen die Elite. Nach den Einzeln stand es 0:4, wobei Böhmi den Tobi ins 5 Leg zwang. Im anschließenden Doppel schaffte dann Böhmi mit Ronald ein glattes 3:0 zum zwischenzeitlichen 1:4. Tobi und Franz gingen gegen Axel und Marc dann auch über die volle Distanz und das bessere Ende erwischte auch hier die Zweite! Somit geht es mit 2:4 in die letzten Einzel. Mal sehen welche Paarungen jetzt folgen… 3:5 Joey gewinnt 3:0 gegen Micha und Michi gewinnt 3:1 gegen Richy. Toki gewinnt 3:0 gegen Dominik und Mavin und Axel sind im 5 Leg… und es steht 3:7 vor den letzten beiden Doppeln die jetzt Sandra/Micha gegen Joey/Richy und Dominik/Michi gegen Matze/Marvin bestreiten… 0:3 und 1:3 und damit 3:9 für die Elite. Hat Spaß gemacht – Danke und bis zum nächsten mal 🙂

DVE2 : DVE1 | Legs 15:30 | Sets 3:9

Die Elite hat heute frei …

… aber die anderen beiden Teams dürfen ran!

Heute findet das wegen Unbespielbarkeit des Platzes verschobene Spiel der Zweiten gegen die erste von St. Pauli zuhause in der Dreissig statt. Das Hinspiel ging mit 10:2 (32:13) recht deutlich zugunsten der Gastgeber aus. Da heißt es dann heute: Heimvorteil nutzen und gegen den direkten Tabellennachbarn punkten! Es gibt nix zu verlieren, der Druck ist bei den Gästen und ein paar Schlachtenbummler aus der Ersten werden wohl auch zu gegen sein 🙂

Die Dritte reist Heute ins ferne Harburg, um dort gegen DVH2 anzutreten. Im Hinspiel gab es ebenfalls eine Niederlage, wenn diese auch mit 4:8 (18:27) etwas knapper ausfiel. Dennoch wird es gegen den derzeitigen Tabellenzweiten der Landesliga sicher nicht einfach. Game on!

DVE2 : FCSP1 | Legs 00:00 | Sets 5:7
DVH2 : DVE399 | Legs 34:14 | Sets 10:2

Erste gegen Zweite und umgekehrt

Am Dienstag treffen der DVE und AoD gleich doppelt aufeinander. Während die Erste zu Hause in der Dreissig gegen die zweite Mannschaft von AoD antritt, muß sich unsere Zweite auf die Reise nach Buxtehude machen. Gegen den aktuellen unangefochtenen Tabellenführer der Verbansliga heißt es möglichst viele Legs erkämpfen und Spaß haben. Für unsere Elite sollte es nach dem dramatischen 6:6 der letzten Woche nicht wieder so spannend wie gegen Harburg zugehen. In der Tabelle müssen die Verfolger auf Abstand gehalten werden und das 2:10 vom Hinspiel wird sich sicher nicht so leicht wiederholen lassen. DVE399 spielt erst nächste Woche wieder!

DVE1 : AoD2 | Legs 32:15 | Sets 10:2
AoD1 : DVE2 | Legs 36:04 | Sets 12:0

2 x Auswärts und eine Spielverlegung

Da heute Abend alle BVB-Fans in der Dreissig ein heiße Pokalnacht feiern, wurde das Spiel der zweiten Mannschaft auf den 17.3.2015 verlegt. Die Elite muß heute Abend in Harburg antreten und 399 empfängt bei BWR das Team-5 vom HSV.

Im Hinspiel DVE1 gegen DVH gab es leider ein enges 5:7, für das nun heute die Revanche ansteht. Momentan liegt unsere Erste mit einem Punkt Vorsprung vor dem DVH auf dem zweiten Tabellenplatz. Mit einem Sieg wäre dieser erst mal gefestigt.

Gegen den aktuellen Tabellenführer der Landesliga wird das sicher heute keine leichte Aufgabe für 399, aber nach dem knappen 5:7 gegen St.Pauli sollte heute das eine oder andere 3:2 zu unseren Gunsten enden. Vielleicht ich ja doch ein Unentschieden möglich (zwei Spiele hat HSV5 schon verloren)?

DVH1 : DVE1 | Legs 22:26 | Sets 6:6 – Puh, das war knapp!
DVE399 : HSV5 | Legs 19:31 | Sets 3:9 – Leider wurde das Hinrunden-Ergebnis bestätigt. Ein paar Highlights gibt es aber zu vermelden: LD 23 von Jens R. im Einzel (3:2), LD 21 und ein 111er HF von Marc im Einzel (3:0) und dann nochmal HF 103 im Doppel (3:2), und Andi und Birgit kamen im Doppel ebenfalls einmal mit LD 24 aus (2:3).

!!! ACHTUNG !!! Spielverlegung
DVE2 : FCSP1 | 17.03.2015

Die Elite ist Zweiter…

… und die Zweite kam gestern abend leider unter die Räder, aber der Reihe nach.

DVE-1 : ASV85-1 – Legs 25:24 – Sets 7:5
DVNB : DVE-2 – Legs 33:14 – Sets 10:2

Unsere Erste empfing gestern Abend in der Dreissig das Erste Team aus Bergedorf. Beide Teams gingen hoch konzentriert ans Board, wobei die Gäste sich sicher vorgenommen hatten die 2:10 Heim-Niederlage aus dem Hinspiel auszuwetzen. Es war erstaunlich ruhig während der ersten 6 Spiele (3 x 3:2) und so stand nach dem ersten Block leistungsgerecht 3:3. Erst die Einzel 7 und 8 von Toki und Matze brachten unsere Elite auf 6:4 in Front. Die Bergedorfer wollten jedoch das Unentschieden und gewannen das erste Doppel glatt mit 3:0 und stellten mit 6:5 die Weichen auf Unentschieden. Toki und Matze machten es dann im letzten Doppel des Abend unnötig spannend und gingen über die volle Distanz, aber am Ende checkte Toki sicher mit Tops zum 7:5 Sieg für DVE1! Da die DVH1 ein 12:0 gegen AoD1 kassierte, steht DVE1 damit in der Verbandliga wieder auf dem Zweiten Platz!

Laut Spielbericht trat unsere Zweite gestern Abend nur mit 6 Spielern an. Da uns aber zu Ohren gekommen ist, das Achim und Jens ihre Einzel gewinnen konnten, wird das sicher noch korrigiert. Beim Spiel gegen den Drittletzten der Verbandsliga, wären ein paar mehr Legs für uns zu erwarten gewesen, aber leider fehlt im entscheidenden Moment immer ein bisschen. Im Pokal und dann in der Liga erwartet die Zweite nun gleich zwei mal der Vergleich mit der ersten Mannschaft der St. Pauli Dartpiraten, welche aktuell auf dem vorletzten Platz in der Verbandliga rangiert. Die Zielsetzung sollte also sein den Gegner im Pokal zu knacken und dann in der Liga die Leistung zu bestätigen, oder?

Die Elite beim HSV2 und 399 vs. DVHN

Am 12. Spieltag der Verbandsliga mußte unser erstes Team bei der zweiten Mannschaft vom HSV antreten. Mit jeweils 18 Punkten und war eine Prognose für das Spiel des Tabellen-Dritten gegen den Tabellen-Vierten nicht gerade einfach. Am Ende war es ein 7:5 für unsere Erste, das irgendwie schwierig zu beschreiben ist. Einige enge 3:2-Spiele und dann wiederum klare 3:0 Games auf beiden Seiten, die sich vom Spielverlauf was ganz anders anfühlten. Der dritte Tabellenplatz wurde auf jeden Fall gefestigt und ein paar schöne Shortlegs und 180er gabs auch noch. Das Teams und einige Spieler nehmen aber eher einem Sack Hausaufgaben mit nach Hause… DAS GEHT BESSER, ODER?

In der Landesliga war es bereits der 14. Spieltag und an diesem trennten sich DVE399 und DVHN mit 6:6 (25:20). Zwei Spiele bekamen die 399er geschenkt (der Gegner war nur mit sieben Spielern angereist), aber das mit dem checken und siegen wollte auch gestern wieder nicht gelingen 🙁 Anders gesagt “Wir waren wieder zu nett!”

Bleibt uns nur noch die Erinnerung ans F.E.I.M. diesen Freitag. Wer schon einmal dabei war, hat bei den letzten drei Auflagen in 2015 immer noch die Möglichkeit sich für das Endturnier zu qualifizieren. Alle anderen sind aber auch eingeladen FTS-Punkte zu sammeln!

Also bis Freitag!

Die Zweite zu Hause und 399 bei BWR im Abstellraum

Game on! Das Spiel der Zweiten zu Hause in der Dreißig gegen die zweite Garde von AoD hat bereits begonnen. Ticker und Zwischenstände sucht man aktuell vergebens… Auch über die ersten Begegnungen von 399 gegen HSV4 läßt sich dem facebook wenig entlocken. Durchgesickert ist jedenfalls, das die Küche im Vereinsheim des BWR umgebaut wird und der Dartraum aktuell leider mehr eine Abstellkammer, als eine Spielstätte ist. Naja, wir arbeiten dran, das es schnell wieder besser wird und vielleicht gibts zum Frustausgleich ordentlich Legs für unseren DVE!

DVE2 : AoD2 Legs 16:31 Sets 2:10   Es heißt weiter “Warten auf den ersten Punkt!” Zu Beginn gab es zwei knappe Spiele, aber am Ende liest sich das Ergebnis dann doch recht klar zu Gunsten der Gäste vom AoD. Die rote Laterne in der Verbandsliga wird die Zweite so schnell leider nicht abgeben können, da St.Pauli gestern ein 6:6 gegen Bergedorf erkämpfte und nun bereits 5 Punkte auf der Habenseite vorweisen kann.

DVE399 : HSV4 Legs 22:20 Sets 6:6   Eine zwischenzeitliche 6:3 Führung konnte unsere 399er gestern Abend leider nicht zum Sieg über die Ziellinie drücken 🙁 Spannung bis zum letzten Leg, aber der finale Dart wollte einfach nicht ins Doppel! Immerhin haben wir 2 Legs mehr gewonnen…

abstellraum

Alle Teams heute Abend an der Oche!

Nach dem doch recht erfolgreichen RLT-Wochenende wünschen wir allen Teams heute Abend schicke Flieger und stets den ersten Check!

DVE1 : AoD1 – Legs 13:33 Sets 1:11 – Thoma bewahrt die Elite vorm Debakel mit konstanten 22/22/23 Darts – Danke! 4 Legs weniger als im Hinspiel gegen gut aufgelegte AoD-er – riskiert mal einen Blick auf die Specials (8 x 180 = 3 bei uns und 5 bei denen)

DVH1 : DVE2 – Legs 31:17 Sets 8:4

FTV : DVE399 – Legs 31:14 Sets 9:3 – Dennis holt sich sein Spiel gegen Ralf nach 0:2 Rückstand, Ringo besiegt Thomas klar mit 3:0 und der Käpt’n und Neuzugang Sascha gewinnen ihr Doppel gegen Ralf und Bennet. Der Rest … nun ja.